Mecklenburg-Vorpommern-Tipps

Auswahl Sehenswertes

Sehenswertes und Ausflugsziele   

suchen 
Region:
 
Kategorie:
 
Suchwort:
 

St. Marien zu Güstrow

Die Pfarrkirche St. Marien im Zentrum von Güstrow

→Beschreibung, →Karte

Fotos:
Minibilder klicken bzw. tippen!
P�f�a�r�r�k�i�r�c�h�e� �G�ü�s�t�r�o�w���
Pfarrkirche Güstrow
Blick von Nordosten auf die Pfarrkirche

→Fotos

Diese große gotische Backsteinkirche steht auf dem Markt in Güstrow. Sie wurde am Anfang des 14. Jh. erbaut. Bei einem großen Stadtbrand 1503 erlitt die Kirche starke Zerstörung, wurde aber bis 1508 wieder aufgebaut. 1534 wurde die Kirche protestantisch. 1765 ersetzte man das ursprünglich pyramidenförmige Dach des Turmes durch die heute noch vorhandene Barockhaube. Im 19. Jh. erfolgte ein Umbau in eine Hallenkirche und die Erweiterung um das Südschiff, welches ein eigenes Satteldach erhielt.
Die Kirche besitzt ein sehr schönes Gewölbe mit farbig gestalteten Rippen. Zur sehenswerten Ausstattung im Innern der Kirche zählen u.a.:

  • die 1516 aus Eichenholz gefertigte Triumphkreuzgruppe
  • die 1520 geschnitzte farbige Figur der Strahlenkranzmadonna
  • den spätgotischen Flügelaltar aus dem Jahre 1522 mit seinem sehr detailreichem Schnitzwerk und der Malerei auf der Rückseite
  • die kunstvoll verzierte Sandsteinkanzel von 1583
  • das 1599 im Stile der Renaissance gefertigte Ratsgestühl
  • der aus dem Jahre 1764 stammende spätbarocke Orgelprospekt
  • das 1933 von Ernst Barlach geschaffene Terrakottarelief "Engel der Hoffnung"

Der Turm der Marienkirche kann bestiegen werden. Man kann von der Plattform unter der barocken Turmhaube die Stadt und die Umgebung überblicken und hinüber schauen zum Dom und zum Schloss.
Wenn Sie die Pfarrkirche besichtigen, den Turm besteigen, einen Gottesdienst oder ein Orgelkonzert besuchen möchten, dann können Sie sich auf der Website der Pfarrgemeinde über Öffnungs- und Gottesdienstzeiten sowie über das Veranstaltungsangebot informieren. Dort finden Sie auch weitere Informationen zur Baugeschichte und zur Ausstattung dieser Kirche.

 

Sehenswertes in der Mecklenburgischen Schweiz

 

Hinweise für Sie:

Maße und Preise


 
Seitenkennung: OB20
PK: A

 

 © Sabine Radtke (www.7soft.com), 2011 - 2018,
 ⇒  Über sehenswertes-entdecken.de,  ⇒  Kontakt und Impressum,  ⇒  Datenschutzerklärung,  ⇒  Sitemap
Links: Sehenswertes aus aller Welt, Sehenswertes gemalt