Mecklenburg-Vorpommern-Tipps

Auswahl Sehenswertes

Sehenswertes und Ausflugsziele   

suchen 
Region:
 
Kategorie:
 
Suchwort:
 

Backsteinkirche in Serrahn

Die Nikolaikirche in Serrahn - ein gotischer Backsteinbau

→Beschreibung, →Karte

Fotos:
Minibilder klicken bzw. tippen!
K�i�r�c�h�e� �S�e�r�r�a�h�n���
Kirche Serrahn
Die Nordansicht der Kirche
K�i�r�c�h�e� �S�e�r�r�a�h�n���
Kirche Serrahn
Diese Ansicht zeigt die Kreuzform des Grundrisses des Bauwerkes
W�e�s�t�a�n�s�i�c�h�t���
Westansicht
Blick auf den Eingang und den Kirchturm
F�r�e�s�k�o���
Fresko
Eine mittelalterliche Wandmalerei in der Kirche

→Fotos

Beschreibung:
Die Nikolaikirche in Serrahn wurde bereits 1240 geweiht. Das Bauwerk wurde in den Jahren 1872/73 erweitert und zu einer Kreuzkirche umgebaut. Die Kirche gehört zur Ev.-Luth. Kirchgemeinde Klaber - Serrahn, deren Internetseite über Gottesdienste und Veranstaltungen in dieser Kirche informiert und über die Geschichte dieses Kirchenbaus berichtet. Die Kirche liegt auf einer kleinen Anhöhe. Die Grundmauern sind aus Feldstein, die Wände und der Turm aus Backsteinen errichtet. Das Turmdach hat die Form einer vierseitigen Pyramide und sieht mit seinem Überstand wie ein spitzer Hut aus. Das Mauerwerk am Gibel an der Ostseite ist mit gotischen Bogenelementen und einem Kreuz gestaltet. Auch die anderen Außenmauern besitzen gotische Bogenelemente. An der nördlichen Innenseite befindet sich eine farbige Wandmalerei aus dem Mittelalter, die bei Restaurierungsarbeiten sorgfältig freigelegt wurde. Um die Dorfkirche herum erstrekt sich der Friedhof.
Wenn man genügend Zeit hat, kann man die Kirche in Serrahn auf einer Wanderung durch das Nebeltal kennen lernen. Auf der Wanderstrecke durch das Nebeltal zwischen Kuchelmiss und Serrahn kann man auch vier Hügelgräber entdecken. Ein fünftes Hügelgrab liegt am östlichen Rand von Serrahn. Bei dieser Wanderung kann man auch die Wassermühle in Kuchelmiß besuchen, die als technisches Museum besichtigt werden kann.
Nach Serrahn gelangt man, wenn man von der Autobahn A19, Abfahrt Krakow am See, Richtung Krakow fährt. Man kommt gleich in den Ort Kuchelmiß und biegt dort links nach Serrahn ab.

 

Sehenswertes in der Mecklenburgischen Seenplatte

 

Hinweise für Sie:

Maße und Preise


 
Seitenkennung: OB11
PK: A

 

 © Sabine Radtke (www.7soft.com), 2011 - 2018,
 ⇒  Über sehenswertes-entdecken.de,  ⇒  Kontakt und Impressum,  ⇒  Datenschutzerklärung,  ⇒  Sitemap
Links: Sehenswertes aus aller Welt, Sehenswertes gemalt