Mecklenburg-Vorpommern-Tipps

Auswahl Sehenswertes

Sehenswertes und Ausflugsziele   

suchen 
Region:
 
Kategorie:
 
Suchwort:
 

Die gotische Stadtkirche in Kröpelin - Orgel und Empore

Die gotische Stadtkirche in Kröpelin

→Beschreibung, →Karte

Fotos:
Minibilder klicken bzw. tippen!
C�h�o�r���
Chor
Blick in den Altarraum
W�a�n�d�m�a�l�e�r�e�i���
Wandmalerei
St. Christophorus trägt Christus über das Wasser
G�o�t�i�s�c�h�e�s� �K�i�r�c�h�e�n�f�e�n�s�t�e�r���
Gotisches Kirchenfenster
Florale Motive rings um das Fenster
K�i�r�c�h�e�n�s�c�h�i�f�f���
Kirchenschiff
Orgel, Empore und Kanzel
K�a�n�z�e�l���
Kanzel
Die Kanzel ist mit Bildtafeln gestaltet
K�i�r�c�h�e�n�s�c�h�i�f�f���
Kirchenschiff
Südseite, Langhaus und Choranbau mit Giebel
O�r�g�e�l���
Orgel
Schönes Kreuzrippengewölbe und auf der Empore die Orgel
C�h�o�r���
Chor
Blick von Osten auf den Chor und den Giebel des Langhauses
G�o�t�i�k���
Gotik
Die Rippen des Gewölbes sind auf Säulen gesetzt.
S�a�k�r�i�s�t�e�i���
Sakristei
Die Sakristei mit ihrem schönen Stufengiebel hat auch einen Eingang
T�u�r�m���
Turm
Kirchturm im Sommer
K�i�r�c�h�e� �i�n� �K�r�ö�p�e�l�i�n���
Kirche in Kröpelin
Kirchturm an einem frostigen Frühlingstag
W�a�n�d�b�i�l�d���
Wandbild
Das restaurierte Wandbild an der Nordwand des Langhauses
M�a�r�k�t�p�l�a�t�z� �K�r�ö�p�e�l�i�n���
Marktplatz Kröpelin
Der Kirchturm im Sommer, links ein Fachwerkhaus
K�i�r�c�h�e� �i�m� �S�o�n�n�e�n�s�c�h�e�i�n���
Kirche im Sonnenschein
Kirchturm und Langhaus an einem frostigen Ostersonntag
E�i�n�g�a�n�g���
Eingang
Haupteingang und angebaute Sakristei auf der Südseite der Kirche
R�a�t�h�a�u�s� �u�n�d� �K�i�r�c�h�e���
Rathaus und Kirche
Das Rathaus am Markt und dahinter die Kirche

→Fotos

Die schöne Stadkirche in Kröpelin steht eine Häuserzeile hinter der Nordseite des Marktplatzes auf einer kleinen Anhöhe. Der gotische Backsteinbau wurde im 13. Jh. auf einem Sockel aus Feldsteinen errichtet. Das Gebäude ist in Turm, Langhaus und Chor gegliedert. Das Langhaus aus dem 14. Jh. ist höher und breiter als der Altarraum und besitzt ein Kreuzrippengewölbe. An der Südseite des Chores befindet sich ein Anbau mit einem extra Zugang. Diesen Anbau ziert ein besonders schöner Giebel. Die Kirche wurde sehr sorgfältig restauriert. Der ganze Innenraum wirkt strahlend, hell und freundlich. An der Nordwand des Innenraumes wurde eine alte Wandmalerei freigelegt. Auf der Wandfläche des Altarraumes ist ein überlebesgroßer Chistophorus gemalt. Das Altarbild zeigt die Kreuzigungsszene. Die Fensternischen sind besonders schön mit zarten floralen Motiven bemalt.
Nördlich von Kröpelin in der Mitte zwischen dem Ostseebad Kühlungsborn und Kröpelin liegt die Kühlung - ein herrliches, großflächiges Waldgebiet und lädt zu Spaziergängen und Wanderungen ein.

 

Sehenswertes an der Ostsee- und Boddenküste

 

Hinweise für Sie:

Maße und Preise


 
Seitenkennung: OB16
PK: A

 

 © Sabine Radtke (www.7soft.com), 2011 - 2018,
 ⇒  Über sehenswertes-entdecken.de,  ⇒  Kontakt und Impressum,  ⇒  Datenschutzerklärung,  ⇒  Sitemap
Links: Sehenswertes aus aller Welt, Sehenswertes gemalt