Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele

Infos zu Urlaub, Freizeit, Wohlsein & Hilfe 

in Mecklenburg-Vorpommern

zum Schließen bitte auf Suchen klicken

  
  
Die gotische Stadtkirche in Kröpelin - Orgel und Empore

Die gotische Stadtkirche in Kröpelin

Die schöne Stadkirche in Kröpelin steht eine Häuserzeile hinter der Nordseite des Marktplatzes auf einer kleinen Anhöhe. Der gotische Backsteinbau wurde im 13. Jh. auf einem Sockel aus Feldsteinen errichtet. Das Gebäude ist in Turm, Langhaus und Altarraum gegliedert. Das Langhaus aus dem 14. Jh. ist höher und breiter als der Altarraum und besitzt ein Kreuzrippengewölbe. An der Südseite des Altarraumes befindet sich ein Anbau mit einem extra Zugang. Dieser Anbau besitz einen besonders schönen Giebel. Die Kirche wurde sehr sorgfältig restauriert. Der ganze Innenraum wirkt strahlend, hell und freundlich. An der Nordwand des Innenraumes wurde eine alte Wandmalerei freigelegt. Auf der Wandfläche des Altarraumes ist ein überlebesgroßer Chistophorus gemalt. Das Altarbild zeigt die Kreuzigungsszene. Die Fensternischen sind besonders schön mit zarten floralen Motiven bemalt.
Nördlich von Kröpelin in der Mitte zwischen dem Ostseebad Kühlungsborn und Kröpelin liegt die Kühlung - ein herrliches großflächiges Waldgebiet, welches zu Spaziergängen und Wanderungen einlädt.


Die Stadtkirche von Kröpelin auf einer größeren Karte anzeigen

Hinweise für Sie:

Bisher wurden noch keine Hinweise hier platziert.
 Nummer_Objekt=16


{@title}

{@description}

{dsAlbums::@title}

{dsAlbums::@description}

Viewing Album:

Description:

{@description}

thumbnail for {@src}

main image
{@caption}

Logo Sehenswertes entdecken
Navigation Hoch zum Menü Suche nach Angeboten in MV Angebot eintragen