Mecklenburg-Vorpommern-Tipps

Auswahl Sehenswertes

Sehenswertes und Ausflugsziele   

suchen 
Region:
 
Kategorie:
 
Suchwort:
 

Jagdschloss Friedrichsmoor

Die Lewitz und das Jagdschloss Friedrichsmoor

→Beschreibung, →Karte

Fotos:
Bitte auf die Minibilder klicken bzw. tippen!
J�a�g�d�s�c�h�l�o�s�s� �F�r�i�e�d�r�i�c�h�s�m�o�o�r���
Jagdschloss Friedrichsmoor
Südansicht
B�a�u�m�s�p�i�e�g�e�l���
Baumspiegel
Wasserlauf im Wald
W�a�s�s�e�r���
Wasser
Kanal im Wald
D�a�s� �J�a�g�d�s�c�h�l�o�s�s���
Das Jagdschloss
Gesamtansicht der Schlossanlage
D�i�e� �h�a�b�e�n� �e�s� �g�u�t� �h�i�e�r���
Die haben es gut hier
Hühner im Park
I�n� �S�c�h�l�o�s�s�n�ä�h�e���
In Schlossnähe
Holzskulptur im Park
U�m�f�e�l�d���
Umfeld
Große alte Bäume im Park am Schloss
M�a�l�e�r�i�s�c�h���
Malerisch
An der Rückseite des Jagdschlosses
S�e�i�t�e�n�f�l�ü�g�e�l���
Seitenflügel
Das Jagdschloss - ein Fachwerkbau mit U-förmigen Grundriss sieht hier aus, wie ein schön saniertes Bauernhaus.
E�i�n�g�a�n�g���
Eingang
Blick durch den Park auf den Haupteingang
Z�e�n�t�r�u�m���
Zentrum
Hauptflügel mit angrenzenden Seitenflügeln
A�u�s�b�l�i�c�k���
Ausblick
Park und dahinter beginnender Wald
W�a�l�d�r�a�n�d���
Waldrand
Hier beginnt der der Wald

→Fotos

In Mecklenburgs Südwesten erstreckt sich südlich der Landeshauptstadt Schwerin (Schloss, Zoo, Dom, schöne Altstadt) und nördlich von Neustadt-Glewe (Burg, Kirche, Schloss) die, bereits 1938 zu Teilen unter Naturschutz gestellte, Lewitz. Dieses etwa 168 km2 umfassende Gebiet wird von der Elde, zahlreichen Kanälen und Entwässerungsgräben durchzogen und beherbergt auch viele stehende Gewässer, wie die Friedrichsmoorer und Neuhöfer Karpfenteiche und den Neustädter See. Das großflächige Gebiet ist fast unbebaut und somit ein idealer Lebensraum für viele seltene Pflanzen und Tierarten. Mit etwas Glück und Geduld können Sie hier z. B. Fischadler, Falken, Seeadler, Milane, Sumpfohreulen, Silberreiher, Fasane, Fischotter, Kammmolche und Ringelnattern u. v. m. beobachten. Die Lewitz ist auch ein beliebter Rastplatz für Wildgänse und Kraniche. Das Gebiet ist als Europäisches Vogelschutzgebiet ausgewiesen.

Nördlich des Ortes Friedrichsmoor erstreckt sich, als ein bewaldeter Teil der Lewitz, das Naturschutzgebiet Friedrichsmoor. Charakteristisch für dieses herrliche Waldgebiet sind die abwechslungsreichen Wasser- und Bodenverhältnisse und die majestätischen Buchen.

Im Ort Friedrichsmoor steht das um 1780 als Fachwerkbau errichtete Jagdschloss Friedrichsmoor (heute Hotel und Restaurant). Im Jagdschloss gibt es eine berühmte, vor 1815 in Paris gefertigten Bildtapete mit Jagdszenerie. Die dreiflügelige Anlage ist malerisch von einem Park umgeben und daran grenzt dann gleich der wasserreiche Wald mit seinen schönen Wander- und Radwegen.

Inhaltliche Quellen:
- "Kunstland DDR", J. Adamiak und R. Pillep, S. 35, VEB E. A. Seemann Buch- und Kunstverlag Leipzig 1979
- Wikipedia: Naturschutzgebiet Friedrichsmoor, Lewitz
- Die Website www.lewitz.eu

 

Sehenswertes in der Landschaftsregion Westmecklenburg

 

Hinweise für Sie:

Maße und Preise


 
Seitenkennung: OB83
PK: A

 

 © Sabine Radtke (www.7soft.com), 2011 - 2018,
 ⇒  Über sehenswertes-entdecken.de,  ⇒  Kontakt und Impressum,  ⇒  Datenschutzerklärung,  ⇒  Sitemap
Links: Sehenswertes aus aller Welt, Sehenswertes gemalt